Hausmittel und Heilpflanzen

Oma's altes Wissen

auf Seite suchen:

Hausmittel

Aus dem Buch "Sammlung vorzüglicher Hausmittel"
Verlag von Edmund Ramsdorf - Weixdorf bei Dresden um 1905

Für jegliche Wirkweise kann keine Garantie oder Haftung übernommen werden. Diese Seite dient nur der Information und stellt keinen Ersatz für professionelle Beratung durch Arzt oder Apotheker dar.

Schnupfen


Fleißiges Schnupfen von Brunnenwasser und Waschungen der Stirn und des Nackens mit demselben. - Das häufige Hinaufschnupfen von frischen Quellwasser allein leistet oft gute Dienste, namentlich wenn man dabei öfters in Freie geht.
Ein Schwämmchen mit Salmiakgeist angefeuchtet und in einem gutschließenden Gefäß bereit gehalten und öfters daran gerochen.
Fein gepulverten, weißen Zucker geschnupft, oder, was noch besser ist, man werfe gestoßenen Zucker auf eine glühende Kohle und lasse den Rauch von Zucker in die Nase ziehen.


» Hausmittel Übersicht




Cellmin der Energieschub durch Sauerstoff



Werbung



Sitemap   |   Quellenverzeichnis   |   Impressum           © 2018 voigt-direkt.de     Bachblüten in Bio-Qualität, Rescue und Edis Readys



Wellango.de für Ihre Gesundheit