Hausmittel und Heilpflanzen

Oma's altes Wissen

auf Seite suchen:

Hausmittel

Aus dem Buch "Sammlung vorzüglicher Hausmittel"
Verlag von Edmund Ramsdorf - Weixdorf bei Dresden um 1905

Für jegliche Wirkweise kann keine Garantie oder Haftung übernommen werden. Diese Seite dient nur der Information und stellt keinen Ersatz für professionelle Beratung durch Arzt oder Apotheker dar.

Blaue Mäler und abgeschundene Haut im Gesicht, welche von Stoßen oder Schlagen herrühren, bald zu vertreiben und zu versetzen


Man gieße 1/4 Liter Rosenwasser in eine Schüssel, tue das Weiße von einem Ei dazu, nehme ein Stückchen Alaun zwischen die Finger und schlage damit das Eiweiß in dem Rosenwasser immer hin und her, bis es sich ganz mit dem Wasser vereinigt hat. Alsdann taucht man ein Stück weiße Leinwand darein, legt es auf den wunden Ort, feuchtet sie an, so oft sie trocken wird. Das Blaue eines solchen Mals wird in der Zeit von 2-3 Stunden herausgezogen und die Haut heilt sehr schnell.


» Hausmittel Übersicht




Cellmin der Energieschub durch Sauerstoff



Werbung



Sitemap   |   Quellenverzeichnis   |   Impressum           © 2018 voigt-direkt.de     Bachblüten in Bio-Qualität, Rescue und Edis Readys



Wellango.de für Ihre Gesundheit