Hausmittel und Heilpflanzen

Oma's altes Wissen

auf Seite suchen:

Heilpflanze

Aus dem Buch "Sammlung vorzüglicher Hausmittel"
Verlag von Edmund Ramsdorf - Weixdorf bei Dresden um 1905

Für jegliche Wirkweise kann keine Garantie oder Haftung übernommen werden. Diese Seite dient nur der Information und stellt keinen Ersatz für professionelle Beratung durch Arzt oder Apotheker dar.

Arnika

Arnika


Arnikablüten, Wohlverleihblüten, Fallkraut, Gems- und Blutblumen genannt, wachsen stellenweise in großen Mengen hauptsächlich auf Waldwiesen; wirken anregend auf das Nerven- und Gefäßsystem, beschleunigen den Blutumlauf und befördern Harn- und Schweißabsonderung. Man muß sehr vorsichtig sein, daß man keine zu großen Gaben nimmt und es ist besser, man befragt sich erst bei einem Kenner, welches Quantum für den Fall oder Alter in Frage kommt.
Dagegen ist ein Auszug mit Spiritus (100 Gramm auf einen halben Liter Wasser) zu Umschlägen bei Stoß, Quetschungen, Verrenkungen von großartiger Wirkung.


» Heilpflanzen Übersicht




Cellmin der Energieschub durch Sauerstoff



Werbung



Sitemap   |   Quellenverzeichnis   |   Impressum           © 2018 voigt-direkt.de     Bachblüten in Bio-Qualität, Rescue und Edis Readys



Wellango.de für Ihre Gesundheit